Dienstag, 5. Juli 2011

"Chlüpperli-Sack"



 endlich mal ein Chlüpperli-Sack (Wäscheklammern-Beutel) der mehr Platz hat und auch mehrere Jahre hält. Ich habe ihn aus Leinenstoff genäht, und noch mit Stoffresten etwas verziert. Bis jetzt hatte ich immer so einen aus dem Supermarkt (grün mit weissen Blümchen). Aber jener Stoff hielt meistens nur 1-2 Sommer, und ging dann kaputt. Zudem fanden einfach nicht genügend Wäscheklammern Platz darin. Jetzt habe ich sogar 20 Wäscheklammern mehr drin, und der Beutel ist immer noch nicht ganz voll :o)



Liebe Grüsse
Esti

Kommentare:

Christina hat gesagt…

Liebi Esti, din Chlüberlisack gseht total lässig us, dä gfallt mir u guet. Da Problem kenn i au, dass die Säckli oft zchli und nöd so stabil sind. Usserdem gseht din mit dene bunte Kreis so frisch us.

En liebe Gruess
Christina

daniela hat gesagt…

Liebe Esti,
von so einem tollen "Chlämerlisack " träume ich schon lange. Ich habe das selbe Problem, vom all zu kleinen Aufbewahrungsmöglichkeit der Wäscheklammern.Sieht ganz toll aus.

Gruss daniela